Meditation


Was ist eigentlich .. ein Lektor/ eine Lektorin und ein Prädikant/ Prädikantin?

Nicht nur Pfarrerinnen und Pfarrer dürfen und sollen in unserer Kirche Gottesdienste halten. Engagierten Christinnen und Christen, die Mitglied unserer Kirche sind und ehrenamtlich Gottesdienste leiten möchten, sind herzlich willkommen. Es gibt die Möglichkeit sich für diesen Dienst ausbilden zu lassen, zuerst zum Lektor oder zur Lektorin und dann in einem weiteren Kurs zum Prädikanten oder zur Prädikantin. Lektorinnen und Lektoren leiten die Gottesdienste, verfassen die Predigt aber nicht selbst, sondern arbeiten mit sogenannten Lesepredigten, Prädikantinnen und Prädikanten werden in der weiteren Ausbildung geschult, Predigten selbstständig zu erarbeiten, zu taufen und das Abendmahl mit den Gemeinden zu feiern.

Im Sommer 2020 beginnt ein neuer Kurs für Lektorinnen und Lektoren in unserem Dekanat.
Die Ausbildung dauert ein Jahr und es schließt sich die Möglichkeit an, sich zum Prädikanten oder zur Prädikantin ausbilden zu lassen.

Interessentinnen und Interessenten können sich bei ihrer Gemeindepfarrerin bzw. dem Gemeindepfarrer oder beim Dekanatsbüro (Tel. 06136/9269612) melden. Dort gibt es auch weitere Informationen über den Kurs und die Zulassungsbedingungen.

Eine erste Informationsveranstaltung findet dann:
am Dienstag, den 5. Mai 2020 um 19.30 Uhr
in der Dekanatsverwaltung, Am Hahnenbusch 14B
in Nieder-Olm statt.