Kurpfalzkindergarten


Auf geht’s zur Apfelernte nach Heidenfahrt!

So etwas erlebt man nicht alle Tage: Auf geht’s zur Apfelernte nach Heidenfahrt! So lautete die Einladung an die Kinder und ihre Familien des Kurpfalzkindergartens. Am Freitag den 07.10.2016 ab 14.30 Uhr war es dann soweit.

Rund 30 Kinder und ihre Familien kamen nach Heidesheim. Dort waren sie mit Jörg Schmitt von der Arbeitsgruppe „Alte Obstsorten“ der Naturschutzgruppe Ingelheim verabredet.
Die Äpfel purzelten nur so auf den Rasen, als J. Schmitt kräftig am Ast rüttelte. Jetzt wird angepackt, Äpfel aufgesammelt und auf den Anhänger gebracht, zwischendurch selbst in einen Apfel gebissen, denn schließlich muss man wissen, wie sie schmecken. Nach einer knappen Stunde sind ca. 300 kg Äpfel auf dem randvollen Hänger.
Was passier jetzt damit?

Sie werden zum Obsthof Gottschalk gebracht und dort wird Apfelsaft daraus gemacht.
Wie geht das?
J. Schmitt zeigt es den Kindern. Er presst Apfelsaft per Hand und gibt allen eine Kostprobe. Hmmm das schmeckt lecker!
200 l Saft kommen heraus und der konnte im Kindergarten gekauft werden. Natürlich stand er auch auf dem Frühstücksbuffet für die Kinder zum Trinken.

Das war ein tolles Erlebnis!