Aus dem Kindergarten


Ein kleiner Einblick in die Pädagogik im Kurpfalzkindergarten

Seit Montag, 16. März, ist auch unser Kurpfalzkindergarten coronabedingt geschlossen. Seit einigen Wochen können wir unter strengen Auflagen in Notgruppen einige wenige Kinder aufnehmen.
Wir sind aber auch mit allen anderen Kindern und ihren Familien in engem Kontakt geblieben und schicken alle Neuigkeiten und Informationen über unsere Kita-App.
Außerdem kontaktieren die Bezugserzieherinnen „ihre“ Kinder, es gibt digitales Vorlesen und Erzählen, die Kinder können sich Überraschungs- Basteltüten an der Kita abholen und es gibt Grüße zum Geburtstag.
Wir haben uns aber ganz besonders darüber gefreut, dass auch die Kinder mit uns im Kontakt geblieben sind und uns gezeigt haben, dass auch sie uns und ihren Kindergarten vermissen. So ist ein wunderbares Gesamtkunstwerk aus Bildern, die uns die Kinder geschickt haben, entstanden. Es hängt an unserem Kita-Zaun neben dem Eingang.
Große Feste werden wir keine feiern können in nächster Zeit, so muss unser großes Sommerfest am 27. Juni leider ausfallen und wir werden uns eine Form überlegen, wie wir unsere Schulkinder trotzdem verabschieden können. Auch das 50jährige Kita- Jubiläumsfest am 20. September wird ausfallen und wir planen, es ins kommende Jahr zu verlegen.

Liebe Kinder, wir vermissen Euch und freuen uns darauf, wenn wir wieder alle zusammen in der Kita sein können!